Leistungen

Pflege und Betreuung zu Hause

Pflege ist Vertrauenssache

Sie brauchen Pflege oder Unterstützung im Haushalt? Sie suchen jemanden, der Ihre alten Eltern betreut? Sie fragen sich, wie es nach einem Klinikaufenthalt zu Hause weitergehen kann? Sie wünschen sich persönliche Beratung, zuverlässige Hilfe und spürbare Entlastung? Wir können helfen.

Das leistet die Evangelische Sozialstation

Familienpflege

Eltern krank? Wir springen ein!

So bunt und unterschiedlich Familien sind: Jede Familie kann in eine Notsituation geraten, in der sie Unterstützung braucht. Oft hilft es dann schon, wenn eine Familienpflegerin im Haushalt mithilft und die Kinder versorgt. Familienpflege heißt: Wir helfen im Notfall.

So funktioniert's

Unterstützung im Alltag

Freiburgs große Nachbarschaftshilfe

Sie brauchen jemanden, der Ihre Mutter betreut? Es wäre gut, wenn Sie nach Ihrem Klinikaufenthalt Hilfe im Haushalt hätten? Sie wünschen sich jemanden, der Sie vormittags zum Arzt oder abends ins Theater begleitet? Ihr Vater im Heim sollte häufiger besucht werden, dafür fehlt Ihnen aber tagsüber die Zeit? Wir springen ein, damit es für Sie weitergeht.

Angebot und Preise

Wohnen im Alter

Häusliche Betreuung in einer Wohngruppe

Im Alter in einer nahen Wohngruppe zu leben, hat viele Vorteile. Vor allem: Angehörige, Nachbarn und ehrenamtlich Engagierte sind weiterhin in der Nähe. Das bisherige Umfeld mit allen seinen Ressourcen bleibt somit erhalten.

Das gilt auch für uns: Wir bieten Ihnen Pflege und Betreuung in einer Wohngruppe wie Haus Lukas in St. Georgen.

Das können wir tun

Tagespflege

Gemeinschaft erleben

Am Tag gut betreut, am Abend wieder nach Hause – das ist das Konzept der Tagespflege. Mit diesem Angebot unterstützen wird ältere Menschen in Freiburg, die auch dann noch weiterhin zu Hause oder im Kreis der Familie leben möchte, wenn sie hilfe- oder pflegebedürftig geworden sind.

Angebot und Preise

Leistungen in Kooperation

Um den Menschen in Freiburg, die unsere Pflege und Betreuung brauchen, aktuell und zukünftig bestmöglich helfen zu können, arbeiten wir vor allem mit den evangelischen Kirchengemeinden, städtischen Partnern und anderen bewährten Akteuren zusammen.

Hausnotruf

Für mehr Sicherheit

Hausnotruf – das ist der Helfer im Notfall: zuverlässig und schnell – jeden Tag, rund um die Uhr, auf Knopfdruck. Ein wenig Technik für die sichere Gewissheit, dass Hilfe im Notfall umgehend da ist. So haben auch Angehörige eine Sorge weniger.

Mehr Infos > Hausnotruf-Zentrale

So funktionierts

Palliative Pflege

Begleitung und Hilfe

In der palliativen Pflege übernehmen wir zusammen mit Angehörigen und Mediziner die Aufgabe, den Abschiedsprozess am Ende des Lebens zu begleiten. Wir setzen uns mit unserer Fachkompetenz dafür ein, dass sterbende Menschen bis zum letzten Augenblick ihres Lebens menschenwürdig und schmerzfrei leben können.

Sie wünschen eine Beratung?

PiA Pflege im Anschluss

Die Pflegeüberleitung von der Klinik nach Hause

Mit PiA Pflege im Anschluss sorgen wir für Ihre qualifizierte Rückverlegung aus der Klinik. Rechtzeitig vor Ihrer Entlassung planen die PiA-Beraterinnen und Berater mit Ihnen – und wenn Sie das möchten, auch mit Ihren Angehörigen –, was zur Vorbereitung Ihrer Wohnung und für Ihre ambulante Weiterversorgung zu Hause nötig ist.

Mehr zu PiA